#1

Im Auto lauert der Hitzetod

in Tierschutz 24.05.2012 13:39
von evelin 51 Großer Tierfreund | 2.234 Beiträge

Steht das Auto in der prallen Sonne können bis 70 Grad im Innenraum entstehen. Für Hund und Katze wird der Innenraum so schnell zum Backofen.

[b]Schon innerhalb von 15 Minuten können die eingesperrten Tiere einen Hitzeschlag erleiden. Denn im Gegensatz zum Menschen kühlen sich
Hund und Katze nicht durch Schwitzen, sondern allein durch Trinken und Hecheln ab[b].

Übrigens : Wer sein Haustier im Fahrzeug einsperrt, kann auch rechtlich belangt werden.
Denn wer den Vierbeiner in eine qualvolle Situation bringt, quält das Tier. und falls die Polizei Hund oder Katze befreien muß,
trägt der Halter auch die Kosten dafür.


zuletzt bearbeitet 24.05.2012 13:40 | nach oben springen

Aktiv für den Tierschutz


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: melli1206
Forum Statistiken
Das Forum hat 359 Themen und 3786 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: